Autoren gesucht!
Alles rund um Spielzeug

Vom Winde verweht: Tolle Windspiele für Jung und Alt

Auch wenn es draußen stürmt, die Bäume ihr Laub verlieren und es zum Teil bitterkalt ist - Die Kinder wollen beschäftigt werden. Deshalb haben wir nun in unserem Garten mehrere tolle Windspiele platziert, welche uns durch die windige Jahreszeit begleiten sollen. Alles was die Windspiele brauchen, ist genügend Wind - und davon haben wir in Deutschland momentan genug.

Windspiel-Ballon.jpg

Die hübschen Windfänger, sind nicht nur schön anzusehen, sondern erfreuen den Nachwuchs und sorgen für Beschäftigung in der stürmischen Herbstzeit. Es gibt die Spiele in verschiedenen Ausführungen: mit bunten Segelschiffen, knalligen Blumen oder auch unheimlichen Piraten. Damit kann nicht nur der eigene Garten oder die Terasse aufgepeppt werden, sondern auch eine Unterhaltungsmöglichkeit für die Kinder geschaffen werden. Und irgendwie ist es auch für uns Erwachsene spannend, dem bunten Treiben zuzusehen - am Besten mit einer heißen Tasse Kakao.

Ein Windspiel bereitet auch innerhalb des Hauses Freude: Sei es über dem Kinderbett, über dem Basteltisch oder direkt am Fenster. Die Windspiele begeistern durch abwechslungsreiche Motive und bringen Farbe in die kalte Jahreszeit. Und wer in der breiten Palette der Windspiele nicht fündig wird,  kann sich auch selbst eines basteln. Eine Bastelanleitung für ein eigenes Windspiel gibt es hier.

Autorin: Tanja

Bildquelle:mytoys.de

Stichworte:

,
« Chic Grand Coffret - die Perlenbox v...
Im Kinderzimmer geht es rund - die H... »

Comments closed.